#WasKannLiteratur

Beteiligen Sie sich via Blog-Eintrag an unserem mitSprache-Projekt, an dem bundesweit zehn Österreichische Häuser der Literatur mitwirken.

Schreiben Sie uns, was Literatur kann.

In mitSprache schwingt das demokratische Grundrecht eines jeden Staatsbürgers auf Mitsprache mit. Die Bezeichnung verweist außerdem auf die Möglichkeit, die eigene Sprache als „Aufklärungs- und Erkenntnismittel“ einzusetzen.

Ihre Beiträge werden im Rahmen des mitSprache-Projekts in weiterführende Überlegungen eingebunden und Anlass für öffentliche Gespräche und Reflexionen über die Rolle der Literatur in unserer Zeit und Gesellschaft sein.

Eine erste Auswertung präsentieren wir bei einem bundesweiten Aktionstag, der unter Einbindung zahlreicher AutorInnen am 23. Oktober stattfindet. Nähere Informationen hierzu folgen in Kürze.

Ihre personenbezogen Daten werden vertraulich behandelt und nur im Rahmen von #WasKannLiteratur gespeichert sowie bei Zustimmung verwendet.

 

Die Beiträge

Henrike BlumComment