mitSprache ist ein freier Zusammenschluss österreichischer Häuser der Literatur, die vor gesellschaftspolitischem Hintergrund seit 2004 gemeinsam Projekte entwickeln und bundesweit umsetzen.

Im Herbst 2016 fand die Enquete „Literatur – Ideal & Gesellschaft“ im Odeon Theater in Wien statt. Im Mittelpunkt stand das sich wandelnde Verhältnis zwischen Schreibenden, Lesenden und literaturvermittelnden Institutionen.

Die Dokumentation dieser Veranstaltung mit zahlreichen Fotos sowie einige Ergebnisse, die fortlaufend ergänzt werden, finden Sie hier.

Zehn österreichische Häuser der Literatur (ÖHL) sind gegenwärtig an mitSprache beteiligt: